Frühstück

Frühstücksbrötchen mit Karotte

12 Brötchen

Vollkornbrötchen, Vollkornbrot, gesundes Frühstück, Körnerbrötchen, Dinkel, Roggen, Getreideprodukte

Zutatenliste
eine mittelgroße Karotte
500 ml Wasser
15 g frische Hefe
2 EL Leinsamen
75 g Kürbiskerne
35 g Weizenkleie
2 TL Salz
60 g grobes Roggenmehl
520 g Dinkelmehl, gesiebt

Zum Bestreuen
50 ml Milch oder pflanzliche Milch
35 g Kürbiskerne
1 EL Leinsamen

Diese Dinkelbrötchen mit Karotte machen lange satt und schmecken auch sehr lecker. Den Ofen können Sie schon 10 Minuten vor Ende der angegebenen Backzeit ausschalten und die vorhandene Restwärme nutzen.

Karotte waschen und fein reiben. Wasser in eine große Schüssel geben und die frische Hefe darin auflösen. Karotte, Leinsamen, Kürbiskerne, Weizenkleie, Salz und beide Mehlsorten zugeben und alles locker zu einem Teig verkneten. Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken, dabei jedoch einen Spalt offen lassen. Teig etwa 10 Stunden kühl stellen.

Backofen auf 250 °C (Umluft: 230 °C) vorheizen. Mithilfe zweier Esslöffel 12 Teigkugeln abstechen und auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Brötchen mit Milch bestreichen und mit Kürbiskernen und Leinsamen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen, bis die Brötchen goldbraun sind. Herausnehmen und auf einem Backofenrost abkühlen lassen.